1950    

Die Kanzlei wird von Anton Schmidt, Helfer in Steuersachen und späteren Steuerbevollmächtigen in KitzingenBreslauer Str. gegründet.

1977

 

Die Kanzlei wird von der Tochter des Gründers Dorothea Schmidt-
Maurer, Steuerbevollmächtige,
fortgeführt und in das Untergeschoss der Böhmerwaldstr. 49 verlegt.

1987

Mitte des Jahres erwirbt der jetzige Inhaber Eduard Bardorf nach dem plötzlichen Tod des Ehemanns von Dorothea Schmidt-Maurer,  
Walter Maurer, dem das Team in Ehren gedenkt, die Kanzlei und
führt sie im Untergeschoss des Anwesens fort.

1988 

Eduard Bardorf erwirbt die Zusatzqualifikation als vereidigter Buchprüfer, um die Kanzlei prüfungs- und qualitätsorientiert sowie vorausschauend auszubauen.

1989

Schnell sind die Kanzleiräumlichkeiten zu klein, weshalb ein Umzug in denSchwalbenhof / Ritterstr. 11 - 13 anstehtDas Umsatzvolumen hat sich innerhalb von 2 1/2 Jahre nahezu verdoppelt.

1997

Ein erneuter Umzug in die Obere Bachgasse 18 ist notwendig, da sich das Kanzleiwachstum fortgesetzt hat und auch die Ausstattung den gestiegenenAnsprüchen nicht mehr genügt. Die neuen Räumlichkeiten zeichnen sichdurch einen modernen technischen Standard aus.

1999

Eduard Bardorf schliesst das dreijährige Studium zum Betriebswirt (VWA) an der Verwaltungs- und Wirtschaftsakademie Würzburg erfolgreich ab.

2006

Erwerb des Zertifikats Rating-Adviser verliehen von der Steuerberaterkammer Nürnberg.

2007

Eröffnung der Zweigstelle in Würzburg, Schweinfurter Str. 4 in den Räumen unseres Kooperationspartners Rechtsanwalt Jürgen Beier.

2009

Relaunch des Internetauftritts http://www.bardorf.de// mit mandanten-
orientieren Zuschnitt.

2010

Fachberaterlehrgang für den Heilberufebereich
2011

Zertifizierung nach ISO 9001

Als Referenz verweisen wir auf unsere bisherige Zertifizierung nach DIN EN ISO 9001:2008 vom 10.11.2011 bis 31.12.2019.

Nachdem die Deutsche Akkreditierungsstelle GmbH (DAkkS) im Herbst 2019 beschloss, die Matrixzertifizierung nicht mehr zuzulassen, endet die offizielle ISO-Zertifizierung, trotz ursprünglicher Befristung des TÜVs Nord bis zum Nov. 2020, zum Jahresende 2019.

Die Fachgesellschaft METAX wird über ein neues Verfahren entscheiden und selbstverständlich das bewährte Qualitätsmanagement unverändert weiterführen.

2012 Umzug der Hauptkanzlei per 1.10.2012 von Kitzingen nach Mainstockheim
2012 Erfolgreiche Zertifizierungsverlängerung für 3 Jahre (10/2012)
2016 Vorrübergehende Aufgabe der Niederlassung Würzburg wegen Wegfall der Räumlichkeiten