"Erst beim Abfassen der Steuererklärung kommt
man dahinter, wie viel Geld man sparen würde,
wenn man gar keines hätte."

 

"Wer in einem Testament nicht bedacht worden ist,
findet Trost in dem Gedanken,
dass der Verstorbene ihm vermutlich
die Erbschaftsteuer ersparen wollte."

 

"Beim Steuereintreiben wie beim Schafscheren
soll man aufhören, wenn die Haut kommt."

 

"Die einzige abartige Veranlagung, die ich kenne,
wird vom Steueramt verschickt."

 

"Erfolg = Mehr Geld verdienen, um die Steuern zu
bezahlen, die man nicht bezahlen müsste, wenn man
nicht soviel Geld verdiente."

 

"Wer mehr als die Hälfte seines Einkommens an das
Finanzamt abführen muss, ist mehr darauf bedacht,
Steuern zu sparen, als darauf, Geld zu verdienen."

 

"Was klagt ihr über die vielen Steuern.
Unsere Trägheit nimmt uns zweimal soviel ab,
unsere Eitelkeit dreimal soviel und
unsere Dummheit viermal soviel."

 

"Die Versprechungen der Parteien von heute sind die Steuern von morgen."

 

Platzt die Verwaltung aus den Nähten, steigen Steuern und Diäten"

 

Eine reiche Frau, die nur wegen der Steuer heiratet,
betrügt den Finanzminister mit Ihrem Ehemann.

 

Steuerparadiese spenden nur Reichen Schatten.

 

Nach steuerrechtlichen Erkenntnissen,
ist Sparsamkeit ein Luxus,
den man sich nicht leisten kann.

 

Die Bürokratie ist die Mutter der Steuerschraube.

 

Finanzminister sind Taschenrechner:
Sie rechnen mit den vollen Taschen der Steuerzahler.

 

Das Nettoeinkommen ist die Provision
die der Staat dem Arbeitnehmer
für die Erarbeitung der Steuern zuerkennt.

 

Belegenheitsprinzip - nicht zu verwechseln
mit dem steuerrechtlichen Prinzip,
bei jeder Gelegenheit alles
zu versteuern (Gelegenheitsprinzip).

 
 
Die Versprechungen der Parteien von heute
sind die Steuern von morgen.
 
Die Familie ist ein steuerlich geförderter Kleinbetrieb,
zur Fertigung von Steuerzahlern.
 
Finanzminister sind Taschenrechner:
Sie rechnen mit den vollen Taschen der Steuerzahler.
 
Reich ist, wer seine Steuern bezahlen
kann, ohne Schulden machen zu müssen.
 
Steuerreformen dienen dazu, die Steuerzahler so zu
entlasten, dass sich die Staatskasse dabei füllt.
 
 
 
 
.
 
 

Kanzlei Mainstockheim
Eduard Bardorf Steuerberatung
An der Ziegelhütte 12 a
97320 Mainstockheim
Tel. 09321 / 1363-0

Folgen Sie uns:

Folgen Sie uns auf Xing   Folgen Sie uns auf Facebook

TOP Steuerberater 2016