Spezialaufgaben lösen

Mittels strategischer Methodik und Anwendung des Mind-Mappings löst der Kanzleinhaber Eduard Bardorf auch knifflige Probleme.

 

Voraussetzung ist, es wird ein dem Schwierigkeitsgrad angemessenes Honorar für diese Spezialleistungen vorausbezahlt.
Die Erfahrung zeigt leider immer wieder, dass genau bei sehr problematischen Fallkonstellationen oft die Auftraggeber zur Komplexität beigetragen haben, dies aber nicht gern einsehen.

 

Sonderprobleme erfordern oft viele individuelle Lösungsansätze und spezielle Literaturrecherchen sowie einen hohen Kampfgeist und Energieeinsatz.

Dieser Einsatz soll sich für beide Seiten lohnen.

Betriebsnachfolge - widersprüchliche Interessenlagen der Parteien -
Regelung der Unternehmensnachfolge - Praxisnachfolger -
Familienfrieden in Gefahr?

 

Bei einer Unternehmensnachfolge treffen widersprüchliche Beurteilungen aufeinander.

Der Verkäufer meint, alles sei für die nächsten Jahre auf den aktuellsten Stand und die zu übergebende Firma müsse mit Gold aufgewogen werden.

Der Käufer vertritt die Auffassung alles sei veraltet und es müsse kräftig neu investiert werden.

So mancher Steuerpflichtiger ist in steuerlichen Angelegenheiten geneigt, es nicht so genau zu nehmen. Es werden Einnahmen unvollständig angegeben bzw. Ausgaben fingiert. Damit ist der Vorsatz für eine Steuerhinterziehung häufig erfüllt als manchen klar ist. Bei diesem Spiel mit dem Feuer kann man sich schnell die Finger verbrennen.

Oft ziehen sich Maßnahmen der Steuerfahndung über Jahre hinweg und die nachträgliche Beschaffung und Rekonstruktion von Unterlagen ist schwierig und teuer.

Erkennen Sie hier Ihr Unternehmen - dann kann es 5 vor 12 sein!

Buchführung nur für das Finanzamt?

Schon häufig gingen ganze Betriebe unter weil, weil das Zahlenwerk nicht stimmt.

Nicht ausreichend qualifizierte Kräfte hatten mit falschen Annahmen und billiger Software Probleme möglichst die "Buchführung fürs Finanzamt" möglichst kostenlos, weil ja sowieso nur für die Steuer,  lösen sollen. Ein schlüssiges Datensicherungskonzept gibt es nicht.

Betriebsprüfung - Unheil droht?

Häufig entstehen Probleme bei steuerlichen Betriebsprüfung, weil wegen fehlendem steuerlichen Wissen unter Umständen schwerwiegende formale Fehler.

So gibt es falsch berechnete Abschreibungen, fehlende Abgangsbuchungen bei Anlagevermögen,

eine unplausible Warenbestandsaufnahme, eine nicht nachvollziehbare Bewertung der halbfertigen Leistungen, lückenhafte Kassenführung mit Minussalden (Achtung Einfallstor für erhebliche Einnahmenzuschätzungen und Nachzahlungen bei der Einkommen-, Umsatz- und ggf. Gewerbesteuer sowie eine unvollständige Erfassung der Rückstellungen und Verbindlichkeiten.

Kanzlei Mainstockheim
Eduard Bardorf Steuerberatung
An der Ziegelhütte 12 a
97320 Mainstockheim
Tel. 09321 / 1363-0

Folgen Sie uns:

Folgen Sie uns auf Xing   Folgen Sie uns auf Facebook

TOP Steuerberater 2016