Die Geburt eines Kindes ist ein freudiger Anlass wie wir meinen. 

Gottes Segen begleite das neugeborene Menschenkind.

Als Elternteil sind Sie bemüht, das Beste für Ihr Kind zu erreichen..

 

Ob vorausschauend oder nach der Geburt bedacht, mit dem ersten Atemzug des Kindes beginnt auch

sein rechtliches und steuerliches Schicksal.

 

Ihr Kind hat ein Recht auf Leben und die lästige Pflicht eines Steuerpflichtigen.
Pro und Contra der Steuerpflicht gilt es von Anfang an vorteilhaft zu nutzen.

 

Es stellen sich u.a. folgende Fragen:

  • Wie kann der Anspruch auf Elterngeld vor der Geburt optimiert werden?
  • Welches Elterngeld steht mir zu?
  • Wieviel Kindergeld erhalte ich und wie kann ich es ggf. optimieren?
  • Ist es sinnvoll Vermögenswerte und Einkünfte auf das Kind mittels Schenkung zu verlagern?
  • Welche Formalien sind dabei zu beachten?
  • Wann ist das Kind in der Familienversicherung der gesetzlichen Krankenversicherung eingebunden und welche Besonderheiten sind zu beachten?
  • Welches Einkommen führt zum Wegfall des Kindergeldanspruchs?
  • Wann wiegen die Vorteile die Nachteile auf?
  • Wie sollte das Kindergeld optimiert angelegt werden?

 

 

 

Kanzlei Mainstockheim
Eduard Bardorf Steuerberatung
An der Ziegelhütte 12 a
97320 Mainstockheim
Tel. 09321 / 1363-0

Folgen Sie uns:

Folgen Sie uns auf Xing   Folgen Sie uns auf Facebook

TOP Steuerberater 2016