image
Beratung
Steuerberater suchen Steuersparer finden
image
Kompetenz
Spezialisiert auf Unternehmen und Heilberufe
image
Leitbild
Steuerberater und Leistung aus Leidenschaft ... Motivation mit hohem Engagement für Ihren Erfolg
Salient
image
30 Jahre ...
Tag der offenen Tür Mainstockheim 30.06.17
image
Qualität
Wir verfügen über zahlreiche Qualifikationen

Unternehmen

  • EBM 2010 - kleine Verbände ab 1.7.2010 mit Pauschale abgegolten

    EBM 2010: Kleine Verbände nicht gesondert berechnungsfähig

     

    Für das Anlegen kleinerer Verbände können Ärzte keine eigene EBM-Nummer mehr abrechnen. Das hat der Bewertungsausschuss in Anhang 1 zum EBM jetzt klargestellt.

     

    Der Bewertungsausschuss hat zum 1. Juli 2010 beim Auflisten von Verbänden in Anhang 1 des EBM den Klammerzusatz „ausschließlich“ in „einschließlich“ geändert.

     

  • Erbschaftsteuerfreibetrag entfällt auch bei zwangsweiser Betriebs- oder Praxisveräußerung innerhalb fünf Jahre

    Anwendbarkeit des § 13a Abs. 5 Nr. 1 ErbStG a.F. auch  bei zwangsweiser Veräußerung einer Freiberuflereinzelpraxis durch eine  gesetzliche Anordnung

     

  • Gefährdung "halber Steuersatz" bei Praxisübergabe u. fortgeführter Tätigkeit

    Fortführung der beruflichen Tätigkeit nach Praxisveräußerung

    kann Steuerbegünstigung für die Betriebsveräußerung gefährden

     

     

    Selbstständige Ärzte, Zahnärzte und Tierärzte werden nach vielen Jahren beruflicher Tätigkeit eine steuerbegünstigte Praxisveräußerung anstreben. Bekanntermaßen kann danach eine ärztliche Tätigkeit nur in eingeschränkten Maße erfolgen, um die Steuerbegünstigung nicht zu gefährden.

     

     

  • Gemischte Fortbildungskosten teilweise abzugsfähig

    Aufwendungen für eine gemischt genutzte Fortbildungsveranstaltung

     

    Aufwendungen eines Arztes für einen Fortbildungskurs zur Sportmedizin können zumindest teilweise als Werbungskosten berücksichtigt werden, auch wenn im Rahmen des Lehrgangs die Möglichkeit besteht, in nicht unerheblichem Umfang verbreitetet Sportarten auszuüben (BFH, Urteil vom 21.04.2010 - VI R 66/04).

  • Heilbehandlung durch Kosmetikerin auch unter ärzlicher Anleitung umsatzsteuerpflichtig

    Nicht-Heilberufler müssen Umsatzsteuer erheben - auch wenn sie in Delegation für Ärzte handeln

     

    Nur wenn Heilbehandlungenmedizinisch notwendig sind und sie von Personen erbracht werden, die die berufliche Befähigungerworben haben, fallen sie unter die Steuerbefreiung für Heilbehandlungen.

     

  • Steueraufkommen USt-Betriebsprüfungen 2009

    Steuerliche Betriebsprüfung und Umsatzsteuer-Sonderprüfung (BMF) Statistik 2009

    Nach  Aufzeichnungen der obersten Finanzbehörden der Länder haben die Betriebsprüfungen im Jahr 2009 zu Mehrsteuern einschl. Zinsen von über 20,9 Mrd. Euro geführt. Die im Jahr 2009 durchgeführten Umsatzsteuer-Sonderprüfungen haben zu einem Mehrergebnis von über 1,9 Mrd. Euro geführt.........
     

  • Steuerfalle Forderungsausfälle

     

    Sicher kennen Sie die Situation, dass ein Patient auf Ihre Zahlungserinnerungen einfach nicht reagiert. Sie fragen sich dann, ob es sich lohnt, das Honorar gerichtlich einzutreiben oder ob das Ganze rein wirtschaftlich betrachtet sinnlos ist.

     

    Sofern Sie die Forderung gedanklich „abschreiben“, müssen Sie sie ausbuchen. Das kann gefährlich sein, wenn Ihre Dokumentation nicht ausreichend ist.

     

    Das sollten Sie beachten:

  • Vergütungen für Rufbereitschaftsdienste sind einkommensteuerfrei

    Keine Steuerfreiheit der Vergütungen für Rufbereitschaftsdienste bei

    Zahlung als Fixvergütung für Sonntags-, Feiertags- oder Nachtdienst,

    da kein bedingungsabhängiger Zuschlag

     

Kanzlei Mainstockheim
Eduard Bardorf Steuerberatung
An der Ziegelhütte 12 a
97320 Mainstockheim
Tel. 09321 / 1363-0

Folgen Sie uns:

Folgen Sie uns auf Xing   Folgen Sie uns auf Facebook

TOP Steuerberater 2016